Bist du noch da?

WEITER

ageLOC LumiSpa Silikonaufsätze

Silikonaufsatz

 

Nu Skins Pflegetipps für deine Silikonaufsätze

 

  • Geh mit den Silikonaufsätzen sorgsam um. Beim Aufstecken bitte nicht drehen, da die Klammern brechen könnten. Einfach nur aufstecken, ohne drehende Bewegung.
  • Den Silikonaufsatz alle 3 Monate austauschen.
  • Verwende dein Gerät ausschließlich mit unseren ageLOC LumiSpa Activating Cleansern, um von allen sieben Pflegevorteilen deines LumiSpa zu profitieren.


1. Mein Silikonaufsatz rastet nicht fest ein.

 

Bitte auf Folgendes prüfen:

 

a. In der Mitte jedes Silikonaufsatzes befinden sich drei Aussparungen, die für festen Halt am Gerät sorgen. Sind diese gebrochen, wird der Aufsatz instabil und hält nicht mehr sicher.

b. Weist die (weiße) Rückseite des Silikonaufsatzes Risse oder Bruchstellen auf?

c. Ist das Gerät heruntergefallen? Dafür besteht leider kein Garantieschutz.

d. Ist die (schwarze) Antriebsnabe in der Mitte des Gerät beschädigt?

 


2. Mein Silikonaufsatz löst sich vom Gerät.

 

Falls der Silikonaufsatz bei der Verwendung nicht am Gerät hält, sind entweder das Gerät oder der Silikonaufsatz defekt. Bitte auf Folgendes prüfen:

 

a. Weist die (weiße) Rückseite des Silikonaufsatzes Risse oder Bruchstellen auf?

b. Zeigt sich das gleiche Phänomen auch mit anderen Silikonaufsätzen?

c. Ist das Gerät heruntergefallen?

d. Ist die (schwarze) Antriebsnabe in der Mitte beschädigt?

e. Weist die Vorderseite des Geräts (unterhalb des Silikonaufsatzes) Kratzer oder Kerben auf? Dies könnte ein Hinweis auf eine Beschädigung oder unsachgemäßen Gebrauch sein.


3. An meinem Silikonaufsatz bildet sich Schimmel.

 

So verhinderst du Schimmelbildung:

 

a. Den Silikonaufsatz nach jedem Gebrauch vom Gerät abnehmen, ebenso zum Reinigen.

b. Den Silikonaufsatz mit den Fingern unter fließendem Wasser abwaschen, um Produktreste von der Oberfläche zu entfernen.

c. Den Silikonaufsatz nur vollständig trocken wieder aufs Gerät stecken (für weiterführende Informationen siehe Seite 10 des Benutzerhandbuchs).


4. In den Antriebsrädern des Silikonaufsatzes bleibt Cleanser zurück.

 

Das kann verhindert werden, wenn du Folgendes beachtest:

 

a. Wird das Produkt direkt auf den Silikonaufsatz gegeben? (Siehe Vorsichtsmaßnahmen auf Seite 2 des Benutzerhandbuchs).

b. Verwendest du für den Silikonaufsatz etwas anderes als den ageLOC LumiSpa Activating Cleanser?

c. Reinigst du den Silikonaufsatz gründlich nach jedem Gebrauch? (Für weiterführende Informationen siehe Seite 10 des Benutzerhandbuchs).

 


5. Mein Silikonaufsatz bleicht aus oder verfärbt sich.

 

Eine Farbveränderung kann mehrere Ursachen haben. Bitte Folgendes beachten:

 

a. Reinige den Silikonaufsatz gründlich nach jedem Gebrauch.

b. Nimm den Silikonaufsatz vom Gerät ab. Spüle ihn unter fließendem Wasser ab und entferne überschüssigen Activating Cleanser (für weiterführende Informationen siehe Seite 10 des Benutzerhandbuchs).

c. Keine aggressiven oder scheuernden Reinigungsmittel verwenden. Um den Aufsatz für Demonstrationszwecke an verschiedenen Personen zu desinfizieren, kann Alkohol verwendet werden. Danach abspülen.


6. Mein Silikonaufsatz hat sich verzogen

 

Das kann verhindert werden, wenn du Folgendes beachtest:

 

a. Reinige den Silikonaufsatz gründlich nach jedem Gebrauch.

b. Nimm den Silikonaufsatz vom Gerät ab. Spüle ihn unter fließendem Wasser ab und entferne überschüssigen Activating Cleanser (für weiterführende Informationen siehe Seite 10 des Benutzerhandbuchs).

c. Keine aggressiven oder scheuernden Reinigungsmittel verwenden. Um den Aufsatz für Demonstrationszwecke nach verschiedenen Personen zu desinfizieren, kann Alkohol verwendet werden. Danach abspülen.

d. Keine ätherischen Öle verwenden. Diese können den Silikonaufsatz beschädigen und sind für die Verwendung mit deinem LumiSpa nicht freigegeben.


Weiter Hilfethemen


 

Das Gesuchte nicht gefunden?

 

 

Antragsformular für einen Gerätetausch

 

Falls du hier keine Antwort für dein Problem finden konntest, alle Punkte der Fehlersuche durchgegangen bist und auch ein Zurücksetzen des Geräts, wie im Video gezeigt, keine Lösung brachte, reiche einen Austauschantrag ein. Bitte halte dafür deine Bestellnummer und das defekte Gerät für die Seriennummer und den Chargencode zur Hand.

 

Hier gelangst du zum Formular.

 

Zum Kundenservice