Bist du noch da?

WEITER

Compliance Corner

Rechtliches

RICHTIGE UND EHRLICHE PRODUKT- UND GESCHÄFTSAUSSAGEN = GUTES BUSINESS

 

Nu Skin möchte stets den höchsten Anforderungen für ethisches und ehrliches Verhalten gerecht werden. Für unser Image und ein gesundes Geschäftswachstum ist es unerlässlich, dass wir uns beim Bewerben der Produkte und Geschäftsmöglichkeit an die erlaubten Marketingaussagen halten.

 

Daher ist es wirklich wichtig, dass alle Vetriebspartner verstehen, was angemessene Aussagen sind und wie sie unsere Produkte und das Business ehrlich und richtig bewerben.

 

Die hier zur Verfügung gestellten Dokumente enthalten wichtige Informationen hinsichtlich erlaubter und nicht erlaubter Aussagen zu unseren Produkten und unserer Geschäftsmöglichkeit. Wir bitten alle Vetriebspartner, sich diese Dokumente sorgfältig durchzulesen. Falls Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen, können Sie sich gern an unsere Rechts- bzw. Marketingabteilung wenden.

 

 


GESCHÄFTLICHE LEITLINIEN

 

Von Zeit zu Zeit veröffentlichen wir wichtige Aktualisierungen oder „Leitlinien“, die u. U. entscheidende Auswirkungen auf das Geschäft von Vertriebspartnern und den Ruf des Unternehmens haben können. Deshalb bitten wir unsere Vertriebspartner, sich regelmäßig zu informieren, da sich geschäftliche Leitlinien immer wieder ändern und Anpassungen unterzogen werden. Bitte beachten Sie, dass ein Verstoß gegen die unten genannten Leitlinien durch disziplinarische Maßnahmen geahndet werden kann. Haben Sie Fragen oder wollen Sie einen Verstoß melden, finden Sie unter „Kontakt“ Möglichkeiten der Kontaktaufnahme mit uns.
 

COVID-19:

In Anbetracht der aktuellen Corona-Krise möchten wir eine Reihe wichtiger Prinzipien betonen, um sicherzugehen, dass Vertriebspartner unsere Produkte und Geschäftsmöglichkeit in angemessener Weise bewerben.
 

  • Wie wir alle wissen, ist es Nu Skin und seinen Vertriebspartnern untersagt, Aussagen zu machen oder zuzusichern, unsere Produkte könnten Krankheiten oder gesundheitliche Beschwerden verhindern oder diese behandeln oder heilen. Unter dieses Verbot fallen auch sämtliche Behauptungen, unsere Produkte würden das Risiko, an COVID-19 zu erkranken, in irgendeiner Weise senken oder die Folgen einer Erkrankung minimieren.
  • Vertriebspartner sollten weder direkt noch indirekt COVID-19 in Zusammenhang mit unseren Produkten erwähnen. Eine Erwähnung suggeriert dieselben unangemessenen Aussagen, die wir oben erwähnt haben. Dazu gehören auch Formulierungen wie „angesichts des Ausbruchs“, „in der aktuellen Situation“, „unter den gegebenen Umständen“ oder „in Zeiten wie diesen“.
  • Vertriebspartner dürfen in keiner Weise COVID-19 oder die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie in ihren Marketingmaterialien oder zur Bewerbung der Geschäftsmöglichkeit nutzen.
  • Auch dürfen Vertriebspartner keinesfalls in ihren Marketing- oder Werbemaßnahmen behaupten, unsere Produkte seien als „systemrelevant“ bezeichnet worden. Nu Skin setzt zwar alles daran, die Produkte als solche zu behandeln, eine Bewerbung – in welcher Form auch immer – würde jedoch fälschlicherweise den Eindruck vermitteln, wir hätten dafür eine Billigung oder Zustimmung von staatlicher Seite erhalten.
  • Vertriebspartner sind nicht berechtigt, den Namen oder die Produkte von Nu Skin zu verwenden, um Sachspenden an Drittorganisationen (Mitarbeiter im Gesundheitswesen, Krankenhäuser, Wohltätigkeitsorganisationen etc.) zu sammeln oder zu fördern. Vertriebspartner können jedoch für Spenden und Hilfeleistungen werben, die von Nu Skin durchgeführt und auf der offiziellen Unternehmenswebsite und den offiziellen Seiten in den Sozialen Medien bekanntgegeben werden.
     

Dennoch möchten wir bei Nu Skin alle Vertriebspartner dazu ermutigen, weiterhin sowohl die Produkte als auch die Geschäftsmöglichkeit in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie sowie den Richtlinien für Erfahrungsberichte zur Geschäftsmöglichkeit und den Richtlinien für Produkterfahrungsberichte zu bewerben. Wir werden auch in Zukunft Positives bewirken, indem wir andere mit unseren Produkten und unserer Geschäftsmöglichkeit unterstützen und fördern.
 

P RE-MARKETING-AKTIVITÄTEN:

Uns allen ist bekannt, dass sich die Rechtsvorschriften von Markt zu Markt stark unterscheiden. Vertriebspartner, die sich dennoch für unzulässige Pre-Marketing-Aktivitäten entscheiden, gefährden unter Umständen Nu Skins gesamte wirtschaftliche Zukunft in diesem Markt. Aus diesem Grund bitten wir unsere Vertriebspartner, sich noch einmal mit den Abschnitten 3.1(c) und 3.5 in Kapitel 4 der Richtlinien vertraut zu machen, bevor sie Pre-Market-Aktivitäten gleich welcher Form in nicht offiziell eröffneten Märken durchführen.
 

Bedauerlicherweise haben wir von unzulässigen Pre-Marketing-Aktivitäten in Bulgarien Kenntnis erlangt. Wir bitten in diesem Zusammenhang zu beachten, dass Bulgarien nicht zu den autorisierten Märkten zählt und derzeit kein Termin für die Eröffnung angesetzt ist. Aus den genannten Gründen ermitteln wir gegen die betroffenen Vertriebspartner und werden Maßnahmen gemäß Kapitel 6 der Richtlinien einleiten. Zu den Sanktionsmaßnahmen, die unser Unternehmen in solchen Fällen vorsieht, gehören u. a. das Einfrieren der Provision sowie die Sperrung und Kündigung der Zusammenarbeit.
 

Aktuell bitten wir dich um uneingeschränkte Unterstützung, unzulässige Pre-Marketing-Aktivitäten in Bulgarien zu unterbinden. Bitte beachte, dass jeder Verstoß gegen unsere Pre-Market-Richtlinien nicht nur unser Unternehmen, sondern auch deinen Account gefährdet.
 

Wir danken dir im Voraus für deine Kooperation. Unsere Ziele können wir nur als Team erreichen!

 


Image Videos