Frands Sharpe

Frands Sharpe

frands_sharpe_5

Bevor ich zu Nu Skin kam, war ich Sales und Marketing Director bei Admiral IT.  Davor hatte ich auch eigene Firmen, sowohl mit und ohne Geschäftspartner, und erlebte all die Herausforderungen eines Privatunternehmers.

 

Ich stand Nu Skin von Anfang an positiv gegenüber. Das Geschäftsmodell hatte viele Elemente, die ich aus meinem bisherigen Berufsleben kannte. Zudem hatte ich Freunde und Verwandte, die mit Nu Skin und seinen Produkten bereits vertraut waren. Das half, ein gutes Maß an Vertrauen zu schaffen.

 

Es ist immer mein Traum gewesen, ein Geschäft aufzubauen, das etwas Gutes bewirkt. Nicht nur für mich, sondern eins, das mir die Möglichkeit bietet, auch Bedürftigen zu helfen.

 

Meine größte Motivation war, unabhängig zu sein und mit proaktiven und motivierten Menschen zusammenzuarbeiten. Im Networkmarketing kann man seine Führungsqualitäten wirklich ausleben. Niemand kann Ihr Geschäft kaputt machen. Sie konzentrieren sich auf Ihr Ziel.

 

Nu Skin hat meinen Traum wahr gemacht. Ich habe erlebt, wie Menschen durch dieses Geschäftsmodell ein neues Leben beginnen konnten und glücklich geworden sind.

 

Um mir bei meinem Geschäftsaufbau zu helfen, habe ich eine feste Abmachung mit meiner Upline. Ich bat sie um ein tägliches Telefonat. Und falls ich sie nicht anrufe, müssen sie mich anrufen. Das ist meine Methode, um das Business im Blick zu behalten.

Ich habe nie daran gedacht, mit diesem Geschäft aufzuhören. Ich wusste durch die Erfahrung mit meinen früheren Firmen, dass sich harte Arbeit am Ende auszahlt, egal wie frustrierend Probleme und Rückschläge sein können.

 

Um mit Herausforderungen fertig zu werden, braucht es zwei Dinge: die Fähigkeit, die eigene Herangehensweise zu analysieren und anzupassen. Und ein starkes Team, welches zuerst die eigene Upline ist.

 

Als Führungskraft müssen wir respektieren, dass wir niemanden dazu „zwingen“ können, logisch zu denken, wenn es Probleme gibt. Sobald der Mensch sein Leben bedroht sieht, sucht er instinktiv nach Sicherheit. Als Führungskraft muss man in der Lage sein, sich selbst vom Ergebnis zu „distanzieren“. Das bedeutet, dass es nicht Ihr Fehler ist, wenn sich jemand für eine andere Richtung entscheidet. Als Führungskraft muss man sowohl den professionellen Teil des Geschäfts abdecken, als auch das Team unterstützen.

               

Ich konzentriere mich darauf, dieselben Dinge zu tun, die ich seit dem ersten Tag getan habe. Sei ein Produkt des Produkts. Ich stehe in Kontakt mit meiner Upline. Ich stehe in Kontakt mit meiner Downline. Ich sponsere jeden Tag neue Leute.

 

Als gutes Vorbild voranzugehen ist sehr wichtig. Um mit dem Geschäft erfolgreich zu sein, sollten Sie jeden Tag diese Tipps beherzigen:

 

  • Behalten Sie Ihr Nu Skin Geschäft immer im Auge
  • Bleiben Sie mit den Füßen auf dem Boden
  • Wertschätzen Sie Ihr Team, heißen Sie neue Mitglieder herzlich willkommen
  • Unterstützen Sie Ihr Team und seien Sie für sie erreichbar
  • Das menschliche Gehirn ist ein komisches Ding. Wenn Sie Ihre Ziele aufschreiben, werden Sie merken, dass Ihr Gehirn unbewusst darauf hinarbeitet. Und wenn Sie ständig an Ihr Ziel erinnert werden, desto besser sind Sie mental darauf vorbereitet, Hindernisse zu meistern.

     

Divider