Aram Palacio Cobano

Aram Palacio Cobano

aram-palacio-cobano-1

Ich heiße Aram Palacio Cobano.

 

Ich habe Übersetzen und Dolmetschen studiert. Kurz vor meinem Studienabschluss hatte ich das Glück, einen Auftrag zur professionellen Übersetzung einiger Bücher zu erhalten ... und dann merkte ich, dass ich mich dabei langweilte und beschloss, den Schritt in die Geschäftswelt zu wagen.

 

Doch ich war zu jung, zu unerfahren und wollte zu hoch hinaus. So scheiterte ich gleich mit meinem ersten großen Geschäftsvorhaben und zog dabei auch die Freunde und Investoren, die mir vertraut hatten, mit hinab.

 

Mit 26 war ich bankrott, mein guter Ruf war zerstört und ich fühlte mich, als wäre mein Leben vorbei. Ich war zu diesem Zeitpunkt, als ich eigentlich Erfolg mit diesem Geschäft hätte haben sollen, nicht bereit, den Misserfolg zu akzeptieren.

 

Irgendetwas stimmte nicht mit mir; zu viel Ehrgeiz und das Bedürfnis nach Erfolg hatten mich dazu getrieben, zu viel zu riskieren und falsche Entscheidungen zu treffen, was mich letztlich bis an den Abgrund geführt hatte.

 

Ich beschloss, einen Stopp in meinem Leben einzulegen und wollte versuchen, herauszufinden, an welchem Punkt ich den falschen Weg eingeschlagen hatte. Bei meinen Recherchen zu Emotionen und zum menschlichen Verstand stieß ich auf die Grundlage für all die positiven Veränderungen in meinem Leben, die Gestalttherapie.

 

Fast 10 Jahre lang habe ich mich über verschiedene Theorien der Persönlichkeitsentwicklung informiert und weitergebildet: Gestalt, humanistisches Coaching, neurolinguistische Programmierung, Programme für Führungskräfte, Enneagram ...

 

Vor vier Jahren begann ich, professionell als Coach zu arbeiten. Ich veranstaltete Workshops zur Persönlichkeitsentwicklung und motivierte die Teilnehmer zu einem freieren, glücklicheren und emotional sowie mental ausgeglichenerem Dasein.

 

Im Oktober 2013 stellte mir meine Freundin Emma (meine jetzige Upline), die ich sehr gut kannte, weil ich sie einige Jahre lang als Coach und Therapeut begleitet hatte, das Geschäft vor.

 

Nach einem Gespräch mit ihrer Partnerin Vanessa und einer Vorführung entschied ich mich, im Internet zu recherchieren und mich genauer darüber zu informieren.

Als ich nach einem ganzen Monat Recherche keinerlei Anzeichen von Schwindel oder etwaigen Lücken gefunden hatte, beschloss ich nach einer weiteren Vorführung an meiner Mutter (mit sensationellen Ergebnissen!), ins Geschäft einzusteigen. So erwachte auch mein Unternehmergeist wieder, der mehr als ein Jahrzehnt lang geschlafen hatte.

 

Den November prägten zwei Ereignisse: Jerónimo Gazquez und Paz Sanromán kamen in meine Stadt und erklärten mir, wie das Geschäft funktioniert. Einige Tage später kam auch Lars Kroll; ich traf ihn bei meinem ersten Meeting zur Geschäftsmöglichkeit. Genau da wusste ich, dass dieses Geschäft das Richtige für mich ist. Ich konnte Präsentationen wie Lars geben und ich hatte Paz und Jero als absolut tolle Unterstützer, die mir alles Wichtige zum Geschäft beibrachten.

 

Ich begann meine Quallifikation im Dezember und wurde bis Januar Executive. Alles ging wirklich schnell; bei so vielen Jahren Erfahrung als professioneller Berater im Bereich Persönlichkeitsentwicklung wächst mein Netzwerk kontinuierlich weiter. Meine Partner vertrauen mir und wissen, dass wir zusammen, als Team, alles erreichen können, was wir wollen – alles ist möglich!

 

Im Juni 2014, sieben Monate nach meinem Geschäftsstart, wurde ich Emerald.

 

Noch vor dem Winter 2015 möchte ich Blue Diamond und dann Team Elite werden. Persönliche Freiheit ist das Wichtigste für mich und anderen dabei zu helfen, dies auch für sich zu erreichen, gibt mir den grenzenlosen Auftrieb, den ich spüre, seit ich mit dem Geschäft begonnen habe. Ich träume davon, eine gemeinnützige Stiftung zu gründen, durch die finanziell eingeschränkte Gemeinschaften und Einzelpersonen Programme zur persönlichen Weiterentwicklung nutzen können, um so eine freie und gesunde Gesellschaft zu schaffen.

 

An alle, die gerade mit dem Geschäft beginnen: Engagieren Sie sich mit Leidenschaft für Ihre Executives, kämpfen Sie jeden Tag für das Wachstum und die Stabilität ihres Geschäfts, verfolgen Sie ihre Träume, als ob es Ihre eigenen wären ... und irgendwann, wenn Sie gar nicht mehr darüber nachdenken, sind Ihre Träume wahr geworden.

Divider