Miriam Benz

Miriam Benz

miriam-benz

Es war im Januar 2015, als zum wiederholten Mal unser Telefon abends zuhause Sturm klingelt. Ich dachte, es war schon wieder irgendein Werbeanruf, den ich nach einem anstrengenden Arbeitstag abwimmeln musste, und nahm daher entsprechend genervt den Hörer ab.

Doch dieser Anruf veränderte unser Leben in den letzten 6 Monaten drastisch, und zwar zum Guten.
 

Wir sind eine Familie mit drei Kindern (15, 14, und 11 Jahre) und einem Pflegesohn, der gerade ausgezogen ist. Mein Mann arbeitet bei der Post und ich 40-50% in einer Kinderarztpraxis. Zusätzlich bin ich schon selbstständig im Networkbereich und Vorsitzende in der Jugendblaskapelle. Da ich in zwei Blaskapellen die Lead-Trompete spiele, hatte ich eigentlich überhaupt keine Zeit, für einen Geschäftsaufbau. Meine Zeit ist gut durchgeplant und strukturiert.
 

Als uns mein Sponsor in der Schweiz besuchte und uns das ageLOC Edition Nu Skin Galvanic Spa System II vorführte, waren wir von den Ergebnissen begeistert.

Ohne einen Gedanken an einen Geschäftsaufbau zu verschwenden, habe ich einfach meinem ganzen Umfeld dieses Gerät gezeigt, davon geschwärmt und der Grundstein war gelegt. Executive im Februar, März durchqualifiziert plus einen Executive in der 1. Linie und einen 2. im Aufbau. Wow! Es funktioniert! Alle sind begeistert und ICH am allermeisten. Ich weiß gar nicht genau, was in den letzten 3 Monaten passiert ist. Ich hatte keine Ahnung, was meine Begeisterung und mein Tun im Geschäft alles ausgelöst hatte. Mein Sponsor rief mich an, Auszeichnungen und Pins flatterten ins Haus und ich war sehr überrascht und meine Freude riesig. Ich habe den Pharmanex BioPhotonic Scanner bekommen und nun arbeite ich vor allem mit dem Scanner und dem ageLOC Edition Nu Skin Galvanic Spa System II. Ich habe einfach weitergemacht, meine Begeisterung weitergegeben und so stand der Lapis im April und der Ruby im Juni. Natürlich kamen mit der Lapis Qualifikation Wünsche und Träume auf, mit einem Ziel vor Augen: Miami ist erreichbar:

Nu Skin hat mein Blickfeld enorm vergrößert, uns Hoffnung für eine sichere Zukunft gegeben und in mir die Träume, die tief verborgen waren, wieder hervorgerufen. Was wäre, wenn ich den Anruf nicht entgegengenommen hätte? Ich darf nicht daran denken...

Es kommt alles zur rechten Zeit, du musst nur darauf vertrauen. Aus Fremden werden Freunde.

 

Ich bedanke mich bei dem besten Sponsor und der besten Upline und Downline für das Vertrauen, die Hilfe, das offene Ohr und für ihren Rat und Tat.

 

In Dankbarkeit, Miriam Benz und Familie

Divider